American Football

Amboss geht beschwingt ins Saisonfinale

Im Hinspiel bei den Krefeld Ravens fehlte für den Amboss nicht viel. Beim 0:28 hielt man lange Zeit gut mit.
+
Im Hinspiel bei den Krefeld Ravens fehlte für den Amboss nicht viel. Beim 0:28 hielt man lange Zeit gut mit.
  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Oberligist empfängt am Samstag die Krefeld Ravens.

Von Fabian Herzog

Das vor knapp zwei Wochen abgesagte Heimspiel des Football-Oberligisten AFC Amboss gegen die Dortmund Giants wurde vom Landesverband mit 20:0 für die Remscheider gewertet. Der Gegner hat fünf Tage Zeit, gegen das Urteil Einspruch einzulegen. Nach dem mit 14:6 gewonnenen Hinspiel geht damit auch der direkte Vergleich an den Amboss. Bedeutet: Die Giants können bei noch einem verbleibenden Spieltag nicht mehr an ihm vorbeiziehen. Platz drei oder vier sind sicher.

Entsprechend beschwingt geht Paolo Bizzarris Mannschaft in den letzten Spieltag am Samstag, wenn die Krefeld Ravens um 15 Uhr im Stadion Reinshagen zu Gast sind. Die Ausgangslage beider Mannschaften ist dabei höchst unterschiedlich. Während die Remscheider „nur“ noch um einen ordentlichen Saisonabschluss und eben eine gute Platzierung kämpfen, hat der Gegner noch Aufstiegschancen. „Wir werden vollkommen ohne Druck in das letzte Spiel gehen und wollen vor allem Spaß haben“, sagt der Amboss-Headcoach. „Das haben die Jungs sich zum Ende dieser harten Saison verdient. Jedes gelungene Play werden wir feiern. Und wenn wir am Ende einen Punkt mehr haben als der Gegner, werden wir noch mehr feiern.“

Krefeld geht punktgleich mit Spitzenreiter Wuppertal Greyhounds ins Fernduell um den Titel, hat aber den direkten Vergleich verloren. Und muss daher neben einem eigenen Sieg in Reinshagen auf einen Ausrutscher des Konkurrenten hoffen, der eine Stunde später die bereits abgestiegenen Aachen Vampires am Gelben Sprung empfängt.

Der Amboss wird sich nichts nachsagen lassen wollen und alles in die Waagschale werfen – im Rahmen seiner Möglichkeiten. Und die sind aufgrund der personellen Lage weiterhin begrenzt. Schon seit Mitte der Hinrunde fehlen mit Quarterback Tom Schröder und Runningback David Engelmann die Idealbesetzungen der jeweiligen Position.

Einlass ins Stadion ist am Samstag bereits ab 13 Uhr, die Tickets kosten sechs Euro und sind an der Tageskasse erhältlich. Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr haben freien Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Röntgenlauf: Firmenpokal überreicht
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
Der WTV feiert ausgelassen den Derbysieg
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
Ayyildiz: Heimpleite sorgt für Frust
Ayyildiz: Heimpleite sorgt für Frust

Kommentare