Handball

Am Schwanen kommt es zu einem wichtigen Derby

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

In der Landesliga wird nachgeholt

Von Andreas Dach

Zu zwei Nachholspielen mit Beteiligung von Teams aus unserem Verbreitungsgebiet kommt es an diesem Dienstag in der Handball-Landesliga. Den Beginn macht die HG Remscheid II, die sich vor dem Aufeinandertreffen mit der DJK Unitas Haan II um 20.15 Uhr immer noch kopfschüttelnd fragen wird, wie es gegen Witzhelden unlängst nach einer 10:1- und 18:10-Führung passieren konnte, den Sieg noch aus den Händen zu geben. Wie wir wissen: Die Partie endete 26:26. Trainer Fabi Flüß schildert, was er unmittelbar danach in der Kabine erlebte: „Was sind wir dumm, haben die Jungs gesagt.“ Gegen die stark eingeschätzten Haaner wird man sich keine Nachlässigkeiten erlauben dürfen. „Wir müssen versuchen, Mittelmann Ole Völker und den Halblinken in den Griff zu bekommen“, nennt Flüß das Erfolgsrezept, welches greifen soll. Im Hinspiel gelang das. Es endete mit einem Remis. David Ruß (Abi), Daniel Merckelbach (Urlaub) und Nils Jungjohann (verletzt) werden fehlen.

Zu einem Derby kommt es um 20.30 Uhr in der Schwanen-Halle, wo der Wermelskirchener TV den ATV Hückeswagen empfängt. „Die kämpfen ums Überleben“, weiß WTV-Trainer Jacek Krajnik, was ihn und sein Team erwartet. „Nur mit spielerischen Elementen können wir nicht bestehen. Wir müssen auch körperlich gegenhalten.“ Da passt es, dass mit Bjarne Weiss und Lutz Knürenhaus zwei wichtige Spieler ihre Urlaube beendet haben und die personellen Optionen verbessern. Krajnik: „Wenn wir eine ähnliche Leistung wie gegen Cronenberg II abrufen, ist mir nicht bange.“

Die Gäste wollen die Euphorie vom tollen Sieg gegen Haan II mit in die Schwanen-Halle bringen. „Wir haben aus dem Hinspiel noch etwas gutzumachen und werden alles geben“, sagt Trainer Bernd Mettler. Der Kader bleibt unverändert-.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

09/35 kann in Essen eine Antwort geben
09/35 kann in Essen eine Antwort geben
09/35 kann in Essen eine Antwort geben
HGR ist im Kurzurlaub
HGR ist im Kurzurlaub
HGR ist im Kurzurlaub
Mundhenk rettet Sieg
Mundhenk rettet Sieg
Hensch übernimmt: Amboss wendet Horrorszenario ab
Hensch übernimmt: Amboss wendet Horrorszenario ab
Hensch übernimmt: Amboss wendet Horrorszenario ab

Kommentare