Rollkunstlaufen

Alle fiebern bereits dem 3. und 4.12. entgegen

Das Winterschaulaufen der IG Remscheid in der Sporthalle Hackenberg – zuletzt hat es im Jahr 2019 stattgefunden.
+
Das Winterschaulaufen der IG Remscheid in der Sporthalle Hackenberg – zuletzt hat es im Jahr 2019 stattgefunden.

Winterschaulaufen des Remscheider TV.

Die Vorfreude ist bereits riesig. Am 3. und 4. Dezember findet in der Sporthalle Hackenberg das beliebte Winterschaulaufen des Remscheider TV statt. Beginn ist an beiden Tagen jeweils um 15.30 Uhr, Einlass ist eine Stunde vorher. Alle Besucherinnen und Besucher haben freie Platzwahl. Da es erfahrungsgemäß voll wird, macht es Sinn, sich im Vorverkauf mit Tickets einzudecken. Angeboten werden sie seit einigen Tagen in der Geschäftsstelle des RTV in der Theodor-Körner-Straße. Und zwar von montags bis freitags von 10.30 bis 12.30 Uhr und von 16 bis 19 Uhr. Erwachsene zahlen acht Euro, Kinder bis zu 12 Jahren fünf Euro.

Von den Minis bis zur Meisterklasse-Formation werden wieder alle Gruppen für ein farbenfrohes Programm stehen. Die Vorbereitungen auf allen Ebenen laufen seit Wochen, ach was: seit Monaten. Fachkundig begleitet werden die Vorführungen durch professionelle Moderatoren. Zur Stärkung wird ein abwechslungsreiches Büfett geboten, wo jeder das Passende für sich finden sollte.

Frohe Kunde gibt es von zwei Nachwuchskräften der Rollkunstlaufabteilung des RTV. Wie von Nelli Dubrov. Sie bestand in Bochum zwei Prüfungen – mit nervenstark gezeigten Bögen im Pflichtbereich, was Lena Henning und Britta Jäger als Trainerinnen sehr freute. Zwei Stunden danach in der Kür, in welcher sie ein technisches Defizit bei einem Sprung durch schöne Pirouetten ausglich. Damit hatte sie die Startberechtigung für die Meisterklasse-Formation in der Tasche.

Wenig später hatte auch Etwas Lobikov Grund zum Jubeln. Er bestand in einer starken Gruppe die Prüfung in der Klasse Kür C. Da war auch seine Trainerin Alex Zeleny glücklich. Nur die Waagepirouette war im nicht perfekt geglückt. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FCR in der Pause – SV 09/35 wartet ab
FCR in der Pause – SV 09/35 wartet ab
Junge Schiedsrichter-Karriere nimmt Fahrt auf
Junge Schiedsrichter-Karriere nimmt Fahrt auf
Junge Schiedsrichter-Karriere nimmt Fahrt auf
Der DTV ist fest in seinem Herzen
Der DTV ist fest in seinem Herzen
Der DTV ist fest in seinem Herzen
Derby-Erinnerung sorgt für Respekt
Derby-Erinnerung sorgt für Respekt

Kommentare