Tennis

Abstieg droht, Rang zwei ist versöhnlich

Für Rot-Weiß endet die Saison.

Hinter den Tennis-Herren 55 liegt eine Saison, die unglücklich verlaufen ist und auf einem Abstiegsplatz der Regionalliga endet. Das ließ sich am letzten Spieltag nicht mehr regulieren – der SC Rot-Weiß Remscheid hatte spielfrei. Rein theoretisch gibt es wegen möglicher Altersklassenwechsel doch noch eine Option auf den Klassenerhalt. Ob das annähernd realistisch ist, werden die kommenden Wochen zeigen. Wahrscheinlicher ist, dass eine lange Ära endet.

Mit ein Grund dafür, dass „nur“ zwei Partien in der Saison gewonnen werden konnten, war die Verletzung von Eric Mampaey. Der Neuzugang aus Belgien hatte sich gleich in der ersten Begegnung verletzt, fehlte gegen „Mitbewerber“ um die Abstiegsplätze sehr.

Ein Trost: Im Winter werden die Herren 55 des SC Rot-Weiß weiterhin in der höchsten Klasse vertreten sein und eine Mannschaft melden. Zudem konnte Udo Zirden am Wochenende die offenen Overather Stadtmeisterschaften in der M55 für sich entscheiden. Dabei setzte er sich unter anderem gegen die deutsche Nummer 42 und die Nummer 56 durch.

Auf einen versöhnlichen Saisonabschluss können die Herren 60 des SC Rot-Weiß Remscheid verweisen, für die die Niederrheinliga mit Rang zwei endet. „Das war noch einmal ein schöner Tennisnachmittag“, sagte Michael Rohwer, Spieler und Sprecher des Teams. Bei Meiderich 03 gelang ein 6:3-Erfolg, der die Vize-Meisterschaft bedeutet. Am Sieg beteiligt waren Frank Piesker, Michael Rohwer, Jörgen Höh, Frank Hemmerling, Ralph Schöpp und Dirk Petermann. In die Wintersaison wird man in der Niederrheinliga als Titelverteidiger starten. Auch kein schlechtes Gefühl . . . -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Das sind die Paarungen dieser Woche
Das sind die Paarungen dieser Woche
Der Weg in die absolute Spitze ist hart, aber sehr realistisch
Der Weg in die absolute Spitze ist hart, aber sehr realistisch
Der Weg in die absolute Spitze ist hart, aber sehr realistisch
Alit Osmani ist zurück
Alit Osmani ist zurück

Kommentare