Fußball

Abends spielt man Bayer einen Streich

Freiburger Mannschaftsbus, Dirk Hohlmann (r.) im Gespräch mit Christian Steich und die SCF beim Training – tolle Momente in Pohlhausen. Foto: TuRa
+
Freiburger Mannschaftsbus, Dirk Hohlmann (r.) im Gespräch mit Christian Steich und die SCF beim Training – tolle Momente in Pohlhausen.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Fußball-Bundesligist SC Freiburg trainiert in Pohlhausen.

-ad- Gut möglich, dass die Bundesliga-Fußballer des SC Freiburg zukünftig häufiger auf dem Rasenplatz von TuRa Pohlhausen am Silberberg ein Aufwärmtraining absolvieren. Jedenfalls dann, wenn Meisterschaftsspiele im Fußball-Westen anstehen. So, wie es am Sonntagmorgen der Fall gewesen ist, als man sich in dem Wermelskirchener Ortsteil auf die Partie bei Bayer Leverkusen vorbereitete. Da in der unmittelbaren Nähe des Aufenthaltshotels „Große Ledder“ alleinig Kunstrasenplätze zur Verfügung gestanden hätten, wurde der Kontakt zu TuRa Pohlhausen hergestellt.

Der Rasenplatz bestand die Bewährungsprobe bestens – vonseiten der Breisgauer gab es eine Menge Lob für den Untergrund. Auf der anderen Seite konnten die Verantwortlichen des „Gastgebers“ die Komplimente nur zurückgeben. „Spieler, Trainer und Betreuer waren sehr freundlich und locker“, sagte TuRa-Geschäftsführer Dirk Hohlmann. Kulttrainer Christian Streich nahm sich sogar noch Zeit für einen Plausch und einige Fotos. Für alle, die es noch nicht wissen: Am Abend siegte Freiburg bei Bayer Leverkusen mit 2:1 . . .

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
FC Remscheid setzt sich beim DTV durch
FC Remscheid setzt sich beim DTV durch
FC Remscheid setzt sich beim DTV durch
Im Fußball-Kreispokal gibt es keine Atempause
Im Fußball-Kreispokal gibt es keine Atempause
Im Fußball-Kreispokal gibt es keine Atempause

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare