Röntgenlauf

3.131 Athleten kommen happy ins Ziel

Auch solche emotionalen Schnappschüsse könnten sich bald auf den Ansichtskarten wiederfinden. Foto: Holger Battefeld
+
Auch solche emotionalen Schnappschüsse könnten sich bald auf den Ansichtskarten wiederfinden.

Die Auswertung des 15. Röntgenlaufs ergibt interessante Zahlenspiele. Mehr Teilnehmer als 2014.

Von Andreas Dach

Die offizielle Zahl liegt vor: 3131 Sportler haben beim 15. Röntgenlauf am vergangenen Sonntag gefinisht. „Das sind 132 mehr als im Jahr zuvor“, sagt Mitorganisator Wolfgang Görtz stolz. Das ausführliche Zahlenwerk, in den Tagen nach der Großveranstaltung akribisch von Volkmar Nehmert ausgearbeitet, sagt noch mehr aus. Zum Beispiel, dass 486 Athleten nicht angetreten sind, obwohl sie gemeldet hatten. Und dass 327 Läuferinnen und Läufer mehr gemeldet hatten als noch in 2014.

Mehr als 3500 Sportler treten beim Röntgenlauf an

Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen.
Egal ob Halbmarathon, Marathon oder 100-Kilometer-Lauf: Am Ziel gab es immer erschöpfte, aber gleichzeitig auch glückliche Gesichter zu sehen. © Holger Battefeld

Interessante Rechenspiele, welche den Verantwortlichen helfen, die entsprechenden Schlüsse zu ziehen. Was war gut? Was war nicht so gut? Fragen, welche sich die Macher des Röntgenlaufs Jahr für Jahr stellen. Dabei nicht nur offen für Kritik von Außen sind, sondern auch höchst selbstkritisch.

Zitat von Bernd Hamer sorgt für manch ein Lächeln

ZAHLEN

HALBMARATHON 1290 Voranmeldungen hatte es gegeben, sogar 1438 Gesamtmeldungen. An den Start gingen 1234 Athleten, sechs kamen nicht ins Ziel. MARATHON 256 Sportler hatten sich für die 42,195 Kilometer angemeldet, gesamt waren es schließlich 297. Am Start waren 256, 17 erreichten das Ziel nicht. ULTRA UND 100 KM 561 Aktive meldeten sich zeitig an, schließlich waren es 593. An den Start gingen 488, 83 von ihnen kamen nicht an.

Zunächst einmal sind alle froh, den Riesenbatzen an Arbeit durch Unterstützung vieler Ehrenamtler und städtischer Bediensteter gut bewältigt zu haben. Das soll auch künftig so sein. Deshalb hofft man, dass die Faszination Röntgenlauf weitere Vereine animiert mitzuarbeiten. Zumal der Sauerländische Gebirgsverein und die IGR Remscheid fürs kommende Jahr angekündigt haben, nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Görtz verweist auf ein Zitat, welches den Lippen von Bernd Hamer entwichen war. Der Moderator hatte am Sonntag gesagt: „Wir ehren hier siegreiche Kinder, die bei der ersten Röntgenlauf-Veranstaltung vor 15 Jahren noch gar nicht geboren waren.“ Viele Helfer sind Personen der ersten Stunde. Irgendwann reicht es.

Nach dem Röntgenlauf ist vor dem Röntgenlauf. Es geht immer weiter. Dazu gehört auch, dass die Macher eine Serie von Ansichtskarten mit Motiven herausgeben wollen, die auf den Röntgenlauf neugierig machen. Dafür werden noch bis zum 20. November die schönsten Motive der Hobbyfotografen gesucht.

Wer sich angesprochen fühlt, sollte seine Bilder als Datei unter dem Stichwort „Fotoaktion“ an roentgenlauf@remscheid.de senden. Aus allen Einsendungen werden sechs Motive ausgewählt. Für jedes veröffentlichte Bild gibt es ein sportliches Präsent.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Fußball: Süder stehen im Viertelfinale
Fußball: Süder stehen im Viertelfinale
DTV: Nach 0:8 drohen Konsequenzen
DTV: Nach 0:8 drohen Konsequenzen
DTV: Nach 0:8 drohen Konsequenzen
Kreispokal schreibt kuriose Geschichten
Kreispokal schreibt kuriose Geschichten
Kreispokal schreibt kuriose Geschichten

Kommentare