Fußball

09/35 testet gegen Hilden

Fußball
+
09/35 testet gegen Hilden.

Ein Fußball-Bundesligist kommt ins Dönges-Eifgen-Stadion.

Der VfB Hilden, der mit seinen A-Junioren an diesem Mittwoch (20 Uhr) beim SV 09/35 Wermelskirchen aufkreuzt, gehört zu den attraktivsten Gegnern des Landesligisten in der Vorbereitungsphase. „Ich gehe davon aus, dass die quirlig und motiviert bei uns zu Werke gehen werden“, sagt Co-Trainer „Pille“ Frohn, der die Verantwortung trägt.

Umso wichtiger, dass der Kader des Gastgebers fast komplett ist. Emre Circir (Knie) fällt aus, bei Eren Eryürük (zuletzt krank) muss man abwarten, ob es bis zum Anpfiff reicht. Bislang hat der SV 09/35 noch kein Testspiel ohne Gegentor hinter sich gebracht. Vielleicht diesmal? - ad -

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Heiner Düssel kann nicht ohne den Fußball
Heiner Düssel kann nicht ohne den Fußball
Heiner Düssel kann nicht ohne den Fußball
Was früher gut war, darf es auch heute noch sein
Was früher gut war, darf es auch heute noch sein
Was früher gut war, darf es auch heute noch sein
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Je öller, je döller: Bader steht oben auf Podest
Je öller, je döller: Bader steht oben auf Podest
Je öller, je döller: Bader steht oben auf Podest

Kommentare