Was ist Pünktchen?

Schon auf der Titelseite des RGA fällt er ins Auge: der große rote Punkt. Als „Pünktchen“ ist er lebendig geworden, hat Arme und Beine – und erlebt jeden Samstag auf der RGA-Kinderseite tolle Geschichten. Das RGA-Maskottchen Pünktchen ist neugierig, stellt viele Fragen und ist immer zu einem Scherz aufgelegt. Die Kinder können Pünktchen jeden Samstag auf ihrer Seite erleben, mit Geschichten, Rätseln, Witzen und bunten Bildern. Die Pünktchen-Seite gibt es schon seit vielen Jahren.

Kontakt

Remscheider Medienhaus GmbH & Co. KG
Alleestraße 77-81
42853 Remscheid

Andrea Suntrop
Telefon: (02191) 909-211
E-Mail: Andrea.Suntrop@rga-online.de
Es gibt sogar einen eigenen Pünktchen-Reim:

Punkt, Punkt, Pünktchen, Strich – fertig ist das RGA-Gesicht.
Linkes Bein, rechtes Bein, schnell noch Schuhe – das ist fein.
Links und rechts die Arme dran. Malst Du auch noch Finger dann.
Uns soll es ganz wie Pünktchen sein, mal doch auch noch Haare rein.

Mit dem Projekt Pünktchen im Kindergarten gehen Vorschulkinder drei Wochen auf Entdeckungsreise. Dabei bekommen sie jeden Tag eine Zeitung kostenlos in den Kindergarten geliefert. Die Zeitung ist zum Entdecken, Ausschneiden, Ausmalen und für die tägliche Zeitungsrunde im Kindergarten da. Dazu bekommt jedes Kind ein eigenes Spielheft mit Pünktchen in dem die Jungen und Mädchen kleine Aufgaben lösen, Buchstaben einkleben und malen können. Die Erzieherinnen und Erzieher erhalten vom RGA Begleitmaterial mit Anregungen, wie sie die Zeitung im Kindergarten einsetzen können.

Was bringt Pünktchen im Kindergarten?

Bereits im Vorschulalter bilden Kinder Medienvorlieben aus. Wichtig ist das gemeinsame Medienerlebnis mit der Familie und den Freunden im Kindergarten. Das Projekt lädt die Kinder zu einem Abenteuer ein, dem Abenteuer Zeitung. Sie erfahren, wie eine Zeitung entsteht, lernen unser Maskottchen Pünktchen kennen und entdecken die Schriftsprache. Das Vorschulprojekt schafft Raum für die vielen Fragen der Kinder und bringt ihnen das gedruckte Wort näher. All das sind wichtige Grundlagen für das eigenständige Lesen. Im Mittelpunkt steht dabei der Spaß.