Zwei weitere Corona-Fälle im Kreis

Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind zwei weitere bestätigte Corona-Fälle bekannt geworden, einer in Burscheid und einer in Odenthal. Eine weitere Person gilt als genesen. 36 Personen sind aktuell noch infiziert. Es befinden sich 146 Personen in Quarantäne, das sind vier weniger als bei der letzten Meldung. Drei Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, befinden sich aktuell in Krankenhäusern im Kreisgebiet in stationärer Behandlung, davon einer in intensivmedizinischer Betreuung und keiner an Beatmungsplätzen.

Die tagesaktuelle Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) nun bei 4,9. Es gibt leider drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion, die dem Gesundheitsamt des Kreises bekannt wurden. Es handelt sich um zwei über 70-jährige Personen aus Bergisch Gladbach mit Vorerkrankungen und eine über 70-jährige Person aus Overath mit Vorerkrankungen. 175 Todesfälle im stehen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: Für Dienstag liegen 4281 Bürgertests vor, davon waren vier positiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Er bringt jetzt Essen auf Rädern
Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Geschichtsverein trotzt der Pandemie
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Im alten Möbelhaus entstehen Wohnungen
Im alten Möbelhaus entstehen Wohnungen
Im alten Möbelhaus entstehen Wohnungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare