Zwei neue Corona-Infektionen im Kreis

Gestern sind zwei weitere bestätigte Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis bekanntgeworden, davon je ein Fall in Leichlingen und Rösrath. Das teilte das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag mit. Damit steigt die Gesamtzahl der seit März im Rheinisch-Bergischen Kreis positiv auf das Coronavirus getesteten Personen auf 465 an. Die 465 bestätigten Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: Bergisch Gladbach (225), Burscheid (18), Kürten (23), Leichlingen (36), Odenthal (23), Overath (39), Rösrath (48) und Wermelskirchen (53). In Wermelskirchen sind inzwischen 49 Personen wieder genesen, drei gestorben. In Burscheid sind 16 Personen wieder genesen, so dass es dort aktuell noch zwei Infizierte gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Jugendfreizeitpark: Weiterhin ist kein Nutzungskonzept in Sicht
Jugendfreizeitpark: Weiterhin ist kein Nutzungskonzept in Sicht
Jugendfreizeitpark: Weiterhin ist kein Nutzungskonzept in Sicht
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Frohntaler Brücke im Eifgen ist zerstört
Frohntaler Brücke im Eifgen ist zerstört

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare