Zottelbär schmust sehr gerne

Harry kommt aus Rumänien. Foto: Gisela Groll
+
Harry kommt aus Rumänien. Foto: Gisela Groll

Achtjähriger Mischlingsrüde wartet im Tierheim.

Den achtjährigen, kastrierten Mischlingsrüden Harry hat das Tierheim Wermelskirchen von seinem Partnertierheim in Botosani (Rumänien) übernommen. Er wurde im Dezember 2019 auf der Ladefläche eines Transporters dorthin gebracht. „Wir nehmen an, dass Harry als Hütehund auf einem Bauernhof gelebt hat und von seinen Besitzern gegen eine Prämie dem Hundefänger übergeben wurde“, schreibt Susanne Schmal. Von der ersten Minute an zeigte sich Harry freundlich, aufgeschlossen und verschmust. Im Tierheim verhält sich der Zottelbär ruhig und ausgeglichen. Spaziergänge liebt er. Er verträgt sich prima mit Artgenossen. Wer Harry kennenlernen möchte, kann ihn besuchen: täglich 11 bis 14 Uhr, Tierheim Wermelskirchen, Aschenberg 1, Tel. (0 21 96) 56 72.  ms

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Kreis liefert Vorschläge für Radverbindung aus dem Dorf
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Kasse warnt vor Unterversorgung
Kasse warnt vor Unterversorgung
Kasse warnt vor Unterversorgung

Kommentare