Zeugin verfolgt betrunkenen Fahrer

Am Montag gegen 15 Uhr hat eine aufmerksame Zeugin der Polizei gemeldet, dass hinter ihr ein Transporter mit sehr geringem Abstand und in deutlichen Schlangenlinien auf der L 101 von Dabringhausen nach Odenthal fahren würde. Als er in Höhe Schöllerhof in den Grünstreifen fuhr und einen Leitpfosten touchierte, hielt die Zeugin mit Warnblinkanlage am Straßenrand an.

Der Fahrer des Mercedes Sprinter hielt ebenfalls kurz an und machte auf die Zeugin einen stark angetrunkenen Eindruck. Sie bat ihn, auf den Parkplatz am Schöllerhof zu fahren. Doch stattdessen raste er mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Leverkusen davon. Eine Streifenwagenbesatzung traf den Sprinter wenig später im Starenweg in Schildgen an. Auf dem Fahrersitz saß ein schlafender Mann, auf den die Personenbeschreibung der Zeugin zutraf. Der Mann, ein 59-jähriger Gladbacher, stand deutlich unter Alkoholeinfluss und pustete über 1,7 Promille. Ihm wurden anschließend in einem Krankenhaus durch einen Arzt zwei angeordnete Blutproben entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf ca. 600 Euro geschätzt. Den Fahrer erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sperrmüll abzugeben, kostet nichts mehr
Sperrmüll abzugeben, kostet nichts mehr
Sperrmüll abzugeben, kostet nichts mehr
Figuren ziehen im Rhombus-Park ein
Figuren ziehen im Rhombus-Park ein
Figuren ziehen im Rhombus-Park ein
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
Maik Außendorf (Grüne) diskutiert am Jugendfreizeitpark
Maik Außendorf (Grüne) diskutiert am Jugendfreizeitpark
Maik Außendorf (Grüne) diskutiert am Jugendfreizeitpark

Kommentare