Zahl der Infizierten bleibt konstant

-kab- Gestern ist erneut kein neuer bestätigter Corona-Fall im Rheinisch-Bergischen Kreis bekanntgeworden. Auch die Zahl der Genesenen blieb mit 448 Personen konstant. Am Freitag befanden sich sieben Personen mehr als noch am Vortag in Quarantäne – diese Zahl stieg auf 20 Menschen. Deiner der Infizierten befand sich in stationärer Behandlung. Seit Ausbruch des Coronavirus gab es im Kreis 473 bestätigte Corona-Fälle. In Burscheid gab es 18 Fälle, in Wermelskirchen 53.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Dabringhauser Freibad öffnet am Dienstag
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe
Tiere nicht artgerecht gehalten: Veterinäramt beschlagnahmt Kühe

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare