Schießen

WTV-Schützen reisen nach München

Nicht nur in Rio feiert der Deutsche Schützenbund Erfolge wie nie zuvor. Auch in Wermelskirchen werden gute Schießleistungen erzielt.

Zum Beispiel von Bert-Ulrich Weber und Lilly Scheithauer. Die beiden Sportschützen des WTV dürfen an der Deutschen Meisterschaft auf der Olympiaanlage in Garching-Hochbrück teilnehmen. Das steht fest, nachdem jetzt die sogenannten Limitzahlen veröffentlicht wurden. Diese zeigen an, welcher Schütze die Qualifikation für das größte deutsche Sportschützenereignis geschafft hat. Sowohl Bert-Ulrich Weber als auch Lilly Scheithauer werden jeweils in drei Disziplinen in München antreten.

Weber vertritt den WTV bereits seit Jahren bei der Deutschen Meisterschaft. 2016 erreichte er Platz 10 im Großkaliber. Für Lilly Scheithauer ist die Teilnahme Premiere. Sie wird gegen erfahrene Konkurrenz antreten müssen. Allerdings müssen sich die beiden noch etwas gedulden. Die Deutsche Meisterschaft findet gleich nach den Olympischen Spielen vom 25, August bis 5. September statt, kam

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel