Workshop mit Schülern am Gymnasium

Graffiti soll die Schule verschönern. Foto: Christian Beier
+
Graffiti soll die Schule verschönern.

Graffiti

-kc- Im heutigen Haupt- und Finanzausschuss und kommende Woche Montag im Rat stellt die CDU-Fraktion einen Antrag: Der Rat der Stadt Wermelskirchen beschließt, einen Graffiti-Workshop mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums einzurichten. Die Finanzierung soll durch entsprechende Fördermittel abgesichert werden. Zur Begründung schreibt Karl-Heinz Wilke, der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende, dass der untere Schulhof des Gymnasiums mit vielen Schmierereien an den Betonwänden und Pfeilern verunstaltet ist. Dies habe in letzter Zeit noch zugenommen. Deshalb empfiehlt die CDU-Fraktion zur Lösung des Problems, die genannten Flächen mit hochwertigen Graffitis neu zu gestalten. Die Erfahrung lehre, dass hochwertig angefertigte Graffitis einem Ehrencodex entsprechend, nicht wieder zerstört werden. Deshalb solle die Stadt in Zusammenarbeit mit einem Graffiti-Künstler und Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums einen Entwurf erstellen, in dem sich die Schülerinnen und Schüler selbst wiederfinden können. Die Finanzierung soll durch das Akquirieren von entsprechenden Fördermitteln gesichert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Paul vom Stein ist im Alter von 80 Jahren verstorben
Paul vom Stein ist im Alter von 80 Jahren verstorben
Paul vom Stein ist im Alter von 80 Jahren verstorben
Gastronomin will Gäste digital erfassen
Gastronomin will Gäste digital erfassen
Gastronomin will Gäste digital erfassen

Kommentare