WNK/UWG will Händler unterstützen

Gutscheine könnten eine Hilfe sein. Archivbild: s.n.
+
Gutscheine könnten eine Hilfe sein. Archivbild: s.n.

Mit der Aktion „Zusammenstehen für unsere Dienstleister“ will die WNK/UWG Friseuren, Händlern und anderen Dienstleistern helfen. „Wer es noch nicht getan hat, könnte doch jetzt schon einen Gutschein für einen Friseurbesuch oder eine Fußpflege kaufen und nach dem Lockdown einlösen“, wirbt Walter Thiel von der Wählergemeinschaft um Unterstützung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Das alte Wasserwerk weckt Erinnerungen
Das alte Wasserwerk weckt Erinnerungen
Das alte Wasserwerk weckt Erinnerungen
Fünf Brücken im Eifgen sind beschädigt
Fünf Brücken im Eifgen sind beschädigt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare