Kriminalität

Einbrecher stehlen Kupfer und Kabel im Wert von über 100.000 Euro

Die Einbrecher durchwühlten ein Büro.
+
Die Einbrecher flüchteten.

Die Polizei sucht dringend Zeugen oder Personen, die Hinweise zu der Tat geben können.

Wermelskirchen. Zwischen Donnerstag, 2 Uhr, und Freitag, 6.30 Uhr, haben Einbrecher in Wermelskirchen zugeschlagen und dabei kräftig Beute gemacht.

Laut Polizei gelangten die Diebe in eine Firma an der Albert-Einstein-Straße in Wermelskirchen. Aus den Lagerhallen der Firma entwendeten die bislang unbekannten Täter diverse Kabel sowie mehrere Tonnen Kupfer. Der Gesamtwert wird aktuell auf einen
niedrigen sechsstelligen Betrag geschätzt.

Die Einbrecher waren vermutlich durch ein auf Kipp stehendes Fenster ins Innere der Firma gelangt. Durch eine Notausgangstür erreichten die Täter einen angrenzenden Parkplatz, wo sie den Begrenzungszaun teilweise beschädigten.

Die Polizei hat eine Spurensicherung veranlasst. Hinweise nimmt die Polizei unter 02202/ 205-0 entgegen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Arzt: „Auch die Grippe birgt Risiken“
Arzt: „Auch die Grippe birgt Risiken“
Arzt: „Auch die Grippe birgt Risiken“
Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“
Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“
Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“

Kommentare