Hilfringhauser Straße

Bewohner nehmen Brandgeruch wahr - Brandort gibt Rätsel auf

Am Donnerstagmorgen rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr mit drei Löschzügen zu einem Brand aus.
+
Am Donnerstagmorgen rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr mit drei Löschzügen zu einem Brand aus.

Am Donnerstagmorgen rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr mit drei Löschzügen zu einem Brand aus.

Wermelskirchen. Auf der Hilfringhauser Straße brannte am Donnerstagmorgen ein Haus. Das teilte die Feuerwehr mit.

Um kurz nach 9 Uhr machte sich die Feuerwehr mit drei Löschzügen und hauptamtlichen Kräften zur Hilfringhauser Straße auf. Der Bewohner eines Hauses hatte Brandgeruch wahrgenommen. Zu sehen war aber nichts. Wie Einsatzleiter Ingo Müller berichtet, haben die Wehrleute daraufhin die Fassade des Hauses mit Wärmebildkameras ausgeleuchtet. Und wurden fündig. „Zwischen der alten und der neuen Fassade des Gebäudes haben wir dann einen Brand entdeckt“, berichtet Müller.

Die Einsatzkräfte öffneten die Fassade deshalb. Nach WGA-Informationen hatten am Tag zuvor Dachdecker an der Fassade gearbeitet. Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei bereits aufgenommen.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, das Gebäude sei auch nach wie vor bewohnbar, teilt Ingo Müller mit. Im Einsatz waren die Hauptamtliche Wache, die Löschzüge 1 und 3 sowie der Löschzug Tente.

Die Hilfringhauser Straße war wegen des Feuerwehreinsatzes on Einsatzbeginn um 9.16 Uhr bis etwa 11 Uhr voll gesperrt. acs

Am 16. November wurde ein Geldautomat in Wermelskirchen gesprengt - Täter erbeuten fünfstelligen Betrag

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

So tourt der Nikolaus durch die Innenstadt
So tourt der Nikolaus durch die Innenstadt
So tourt der Nikolaus durch die Innenstadt
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Nikolaus fährt mit Traktoren durch die Stadt
Nikolaus fährt mit Traktoren durch die Stadt
Nikolaus fährt mit Traktoren durch die Stadt
Die Stadt Wermelskirchen sucht Wohnraum für Flüchtlinge
Die Stadt Wermelskirchen sucht Wohnraum für Flüchtlinge
Die Stadt Wermelskirchen sucht Wohnraum für Flüchtlinge

Kommentare