Wermelskirchen

Bewohner erschreckt Einbrecher

Polizei
+
Symbolfoto: Die Polizei sucht zwei Männer, die als Einbrecher an der Ketzbergerhöhe aktiv waren.

Der Mann hatte Klopfgeräusche gehört und sich bemerkbar gemacht. Polizei sucht ein Auto.

Wermelskirchen. An der Ketzbergerhöhe in Dabringhausen hat ein Anwohner offenbar Einbrecher gestört.

Wie die Polizei im Rheinisch-Bergischen Kreis berichtet, kehrte der Mann am Freitag, 22. Juli, gegen 14 Uhr nach Hause zurück. Noch vor dem Haus stehend, habe er ungewöhnliche Klopfgeräusche gehört. Daraufhin machte er sich durch lautes Rufen bemerkbar.

Dadurch aufgeschreckt seien zwei Männer zu Fuß von der Rückseite des Grundstücks in Richtung Straße geflohen. Dort setzten sie ihre Flucht in einem vermutlich dunkelblauen Pkw fort, so die Polizei.

Am Gebäude hatten die Täter zuvor ein Fenster auf der Rückseite aufgehebelt. Ob und in welcher Höhe sie Beute gemacht hatten, dazu kann derzeit keine Angabe gemacht werden.

Die Polizei sucht mögliche Zeugen sowohl zum Geschehen am Haus als auch zur Flucht in dem mutmaßlich dunkelblauen Pkw: Tel. 02202/205-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wenn das Vollzeithobby zum Beruf wird
Wenn das Vollzeithobby zum Beruf wird
Wenn das Vollzeithobby zum Beruf wird
Ein Waldspaziergang im Herbst
Ein Waldspaziergang im Herbst
Ein Waldspaziergang im Herbst
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Dämmerschoppen bringt Menschen zusammen
Dämmerschoppen bringt Menschen zusammen
Dämmerschoppen bringt Menschen zusammen

Kommentare