Arnzhäuschen

89-Jähriger bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall ist ein Rollerfahrer verletzt worden.
+
Rettungskräfte brachten den Verletzten ins Krankenhaus.
  • Verena Willing
    VonVerena Willing
    schließen

Der Senior wollte mit seinem Krankenfahrstuhl offenbar die Straße überqueren, als er von einem Pkw touchiert wurde.

Wermelskirchen. Bei einem Verkehrsunfall auf der 101 ist der Fahrer eines Krankenfahrstuhls verletzt worden.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Dienstag gegen 13.30 Uhr in Höhe Arnzhäuschen. Ein 81-jähriger Wermelskirchener war mit seinem Subaru auf der L 101 in Richtung Dabringhausen unterwegs. In Höhe einer Verkehrsinsel fuhr von der rechten Seite ein 89-jähriger Wermelskirchener in einem Krankenfahrstuhl auf die Fahrbahn, weil er offenbar die Straßenseite wechseln wollte. Der Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass er den Krankenfahrstuhl touchierte. Daraufhin fiel der Senior aus seinem Sitz.

Ersthelfer kümmerte sich um den Verletzten und setzten einen Notruf ab, so dass wenig später auch Feuerwehr und Polizei vor Ort waren. Der Krankenstuhlfahrer wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. red

Blaulicht-Meldungen aus der Region

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einhörner übernehmen für einen Tag die Kinderstadt
Einhörner übernehmen für einen Tag die Kinderstadt
Einhörner übernehmen für einen Tag die Kinderstadt
AfD-Politiker klagt über Vermüllung
AfD-Politiker klagt über Vermüllung
AfD-Politiker klagt über Vermüllung
Schon kleine Veränderungen werden ertastet
Schon kleine Veränderungen werden ertastet
Schon kleine Veränderungen werden ertastet

Kommentare