Zusammenstoß

57-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Bei einem Unfall ist ein Rollerfahrer verletzt worden.
+
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.

Bei einem Überholmanöver stieß der Motorradfahrer mit einem Kombi zusammen.

Wermelskirchen. Ein 57 Jahre alter Motorradfahrer aus Wermelskirchen ist am Sonntag in Plettenberg tödlich verletzt worden.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Vormittag in einer Kurve vor einem Ortseingang. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wollte der Mann einen Kleinwagen überholen und kollidierte mit einem Kombi auf der Gegenfahrbahn.

Der 57-Jährige starb noch am Unfallort, drei weitere Personen wurden leicht verletzt. Spezielle Ermittler der Dortmunder Polizei haben die Arbeit aufgenommen. Nach dem Kleinwagen wird gesucht. kc

Weitere Blaulicht-Meldungen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Missbrauch: Angeklagter aus Wermelskirchen legt Geständnis ab
Missbrauch: Angeklagter aus Wermelskirchen legt Geständnis ab
Missbrauch: Angeklagter aus Wermelskirchen legt Geständnis ab
Ex-Bayern-Star leitet das Fußballturnier
Ex-Bayern-Star leitet das Fußballturnier
Ex-Bayern-Star leitet das Fußballturnier
Wolf ist in bergischen Wäldern unterwegs
Wolf ist in bergischen Wäldern unterwegs
Wolf ist in bergischen Wäldern unterwegs
Früher haben sich die Gruppen ums Feuer gestritten
Früher haben sich die Gruppen ums Feuer gestritten
Früher haben sich die Gruppen ums Feuer gestritten

Kommentare