14 weitere Corona-Fälle im Kreis

Am Freitag sind laut Mitteilung des Kreisgesundheitsamtes in Bergisch Gladbach 14 weitere bestätigte Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis, sechs in Bergisch Gladbach, einer in Burscheid, zwei in Leichlingen, vier in Overath sowie einer in Wermelskirchen, bekannt geworden. Es gelten laut Mitteilung zudem fünf weitere Personen als genesen. 83 Personen sind im Kreis demnach aktuell mit dem Corona-Virus infiziert. Es befinden sich 375 Personen in Quarantäne, das sind 111 Personen weniger als Donnerstag. Bei sieben Fällen wird der Infektionsursprung im familiären und bei zwei Fällen im gesellschaftlichen Umfeld gesehen. Bei einem Fall liegt der Infektionsursprung im beruflichen Umfeld. Bei vier Fällen ist der Infektionsursprung derzeit noch unbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände
Zwei Cousins sichern sich den Sieg
Zwei Cousins sichern sich den Sieg
Zwei Cousins sichern sich den Sieg
Max geht jetzt sehr gern spazieren
Max geht jetzt sehr gern spazieren
Max geht jetzt sehr gern spazieren
Veranstalter planen Kirmes weiter
Veranstalter planen Kirmes weiter
Veranstalter planen Kirmes weiter

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare