Wermelskirchen

Wasserversorgung ist eingeschränkt

Montag: Siedlung Braunsberg muss sparsam mit Wasser umgehen - einzelne Häuser ohne Versorgung.

-sng- Ab dem heutigen Montag, 19. Dezember, arbeitet die Bergische Energie- und Wasser-GmbH (BEW) zur Erneuerung der Gas- und Wasserversorgungsleitungen sowie dem Bau einer Mess-Stelle zur Überwachung der Wassernetze im Bereich Grüne Straße / Braunsberger Straße. Im Kreuzungsbereich wird der Verkehr dann durch eine Ampelanlage geregelt, kündigt die BEW an.

Die Wasserversorgung in der Braunsberger Straße 1 bis 18, Grünestraße 82 bis 84 und 93 bis 97a wird am 19. Dezember von etwa 7.30 bis voraussichtlich 16 Uhr unterbrochen. Während dieser Zeit wird die gesamte Siedlung Braunsberg über eine Ersatzleitung mit Trinkwasser versorgt. Da die Ersatzleitung zwar für den täglichen Trinkwassergebrauch ausreichend ist, aber nicht für größere Wassermengen, werden die Anwohner gebeten, mit dem Wasser sparsam umzugehen.

Auch interessant: Hubschrauber sorgt für Aufsehen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Auf die Samenmischung kommt es an
Auf die Samenmischung kommt es an
Auf die Samenmischung kommt es an
Dr. Schliermann: Gewalt hat lebenslange Folgen
Dr. Schliermann: Gewalt hat lebenslange Folgen
Dr. Schliermann: Gewalt hat lebenslange Folgen
Hautarzt Harke geht nach 33 Jahren
Hautarzt Harke geht nach 33 Jahren
Hautarzt Harke geht nach 33 Jahren
Krankenhaus fährt Betrieb langsam hoch
Krankenhaus fährt Betrieb langsam hoch
Krankenhaus fährt Betrieb langsam hoch

Kommentare