Aktiv

Wandergruppe ist in Burg unterwegs

Zwei Strecken gibt es am 15. Januar.

Von Joachim Rüttgen

Die Wandergruppe Dhünn, die hauptsächlich aus Hückeswagener Mitgliedern besteht, lädt für Sonntag, 15. Januar, zur ersten Wanderung im neuen Jahr ein. Die Teilnehmer fahren zunächst zum Startort in Solingen-Burg. Ab Waffelhaus bieten sich dann zwei Strecken an: einmal acht Kilometer mit Iris Kausemann und einmal 15 Kilometer mit Joachim Kutzner.

Beide Strecken führen zunächst gemeinsam runter nach Unterburg und dann über das Tal der Wupper auf dem Röntgenweg, dem 59 Kilometer langen Rundwanderweg um Remscheid bis zum Küppelstein. Dort führt die kleine Strecke in Westhofen entlang der Eisenbahnlinie des „Müngsteners“ (S 7) rüber ins Eschbachtal. Dort trifft sie wieder auf den Röntgenweg und folgt ihm zurück nach Unterburg. Wer den steilen Anstieg nach Oberburg nicht zu Fuß gehen möchte, kann auch die Seilbahn nutzen – Gebühr: drei Euro.

Die große Strecke führt vom Küppelstein weiter wupperaufwärts zur Müngstener Brücke und übers Morsbachtal nach Güldenwerth. Am Bahnhof ist der Umkehrpunkt der Strecke. Durch das Tal des Lohbaches erreichen die Wanderer das Eschbachtal. Von dort geht es wie bei der kleinen Strecke zurück zum Waffelhaus.

Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt. Sie werden für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Nach absolvierter Strecke erhalten die Teilnehmer eine Anerkennung für die Teilnahme- und Kilometerwertung gemäß den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes.

Die Startgebühr beträgt drei Euro. Die Wanderung wird gewertet für die Bonushefte der Krankenkassen. Kontakt: Joachim Kutzner, Tel. (0160) 98717582, E-Mail: joachim_kutzner@t-online.de oder Martin Kutzner, Tel. (0202) 4600945 oder mobil (0172) 8348162, E-Mail: martinkutzner1@gmail.com

www.wandergruppe-dhuenn.de


Sonntag, 15. Januar, 10 Uhr, Waffelhaus, Steinweg 12, Solingen-Burg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Spatzenhof: Regionale Küche im ungewöhnlichen Gewand
Spatzenhof: Regionale Küche im ungewöhnlichen Gewand
Spatzenhof: Regionale Küche im ungewöhnlichen Gewand
Betrüger schocken Opfer am Telefon
Betrüger schocken Opfer am Telefon
Betrüger schocken Opfer am Telefon
Schon kleine Veränderungen werden ertastet
Schon kleine Veränderungen werden ertastet
Schon kleine Veränderungen werden ertastet
Dellmo heißt das Maskottchen der Stadt
Dellmo heißt das Maskottchen der Stadt
Dellmo heißt das Maskottchen der Stadt

Kommentare