Stadtentwicklung

Vorderhufe: Jetzt sind die Bürger dran

Bei einem Bürgergespräch im März im Rathaus konnten Anwohner und Interessierte bereits eigene Wünsche zum Baugebiet äußern.
+
Bei einem Bürgergespräch im März im Rathaus konnten Anwohner und Interessierte bereits eigene Wünsche zum Baugebiet äußern.

Unterlagen zum Neubaugebiet sind im Amt für Stadtentwicklung einsehbar.

Von Anja Carolina Siebel

Jetzt sind die Bürger gefragt: Aktuell läuft das frühzeitige, öffentliche Beteiligungsverfahren nach Baugesetzbuch (BauGB) für die Bauleitplanung zum Plangebiet „Hoffnung/Vorderhufe“. Und noch bis zum 2. September 2022 können Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen zu den Vorentwurfvarianten für das geplante Baugebiet in Wermelskirchen einreichen. Die Beteiligung findet in Form einer digitalen Auslegung im Internet statt.

Verfahrensdokumente sind im Netz zu finden

Im Netz finden Interessierte die Verfahrens-Dokumente und das entsprechende Formular zur Beteiligung auf der Website der Stadt Wermelskirchen. Möglich sind Stellungnahmen zum Bebauungsplan Nummer 93 oder auch zur 54, Änderung des Flächennutzungsplans „Hoffnung/Vorderhufe“.

Wichtig ist, die entsprechende Nummer des Bebauungs- oder des Flächennutzungsplans anzugeben, damit die Zuordnung für die Planer eindeutig ist.

Während der Offenlage können die Vorentwurfpläne und weitere Unterlagen wie die Artenschutzprüfung oder das Bodengutachten im Amt für Stadtentwicklung eingesehen werden. Termine müssen vereinbart werden. Das Amt für Stadtentwicklung befindet sich im 3. Stock des Bürgerzentrums.

Noch bis zum 2. September 2022 ist diese Beteiligung über das Formular auf der Website oder auf dem persönlichen Weg möglich. Anschließend werden die Stellungnahmen vom Rat der Stadt gegeneinander abgewogen und über deren Berücksichtigung entschieden.

Die Verfahrensdokumente und das Formular zur Beteiligung auf der städtischen Internetseite: https://bit.ly/3QOOhCB

Fragen beantwortet Evelyn Schwanke, Amt für Stadtentwicklung, Tel. (0 21 96) 71 06 17. Hier gibt es auch Termine, um die Pläne einzusehen, sowie per Mail: bauleitplanung@wermelskirchen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Dämmerschoppen bringt Menschen zusammen
Dämmerschoppen bringt Menschen zusammen
Dämmerschoppen bringt Menschen zusammen
Senioren halten sich fit
Senioren halten sich fit
Senioren halten sich fit

Kommentare