„Von Herzen: Danke, liebe Ehrenamtler!“

Ursula Buchkremer schrieb die heutige Kolumne. Archivfoto: mis
+
Ursula Buchkremer schrieb die heutige Kolumne. Archivfoto: mis

Eine Geistliche macht sich Gedanken

Von Ursula Buchkremer, Evangelische Stadtkirchen-gemeinde Remscheid

Sie betreuen Grundschüler im offenen Ganztag, sie besuchen als Grüne Damen Menschen im Krankenhaus, sie fahren den Bürgerbus, gründen Food-Sharing-Initiativen oder selbst verwaltete Tante-Emma-Läden auf dem Land, sie setzen ihre Freizeit ein für Katastrophenhilfe oder im Tierschutz, sie stellen Stadtteilfeste auf die Beine oder verteilen Essen an Bedürftige. Sie bringen Kindern das Schwimmen bei, organisieren Konzerte und löschen Feuer, sie schützen die Umwelt oder engagieren sich für Geflüchtete. Sie übernehmen Positionen in Gemeinde- oder Stadträten oder pflegen die Homepage ihres Vereins oder ihrer Organisation. Ich meine die vielen ehrenamtlich wirkenden Menschen in Deutschland. Laut dem Internetportal statista.com engagierten sich 2021 insgesamt 16,24 Millionen Menschen ab 14 Jahren freiwillig in allen Bereichen unserer Gesellschaft wie Sport und Kultur, Soziales oder Politik. Und nicht zuletzt in unseren Kirchengemeinden ist die Arbeit der Ehrenamtlichen unverzichtbar und ohne sie wäre nur ein Bruchteil der gemeindlichen Angebote aufrechtzuerhalten.

In der Bibel heißt es: „Dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat.“ Freiwillig ehrenamtlich Engagierte tun genau dies. Sie setzen ihre Kraft, Zeit, Fantasie und vielfältigen Fähigkeiten uneigennützig zum Wohl ihrer Mitmenschen ein. Damit tragen sie wesentlich zum Erhalt unserer pluralen und bunten Zivilgesellschaft und zur Stärkung unserer demokratischen Grundordnung bei.

Warum erzähle ich davon? Weil am kommenden Sonntag, dem 5. Dezember, Internationaler Tag des Ehrenamtes ist. Doch auch, wenn es gut ist, dass es diesen Tag zur Würdigung des Ehrenamtes gibt, so reicht er allein nicht aus. Vielmehr sollten wir das ganze Jahr über immer wieder mal bedanken für jegliches bürgerschaftliche Engagement, das unsere Gesellschaft im Innersten zusammenhält. Also: Von Herzen: Danke, liebe Ehrenamtliche!

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Brandstiftung in Sparkasse - Polizei nimmt 27-Jährigen Tatverdächtigen fest
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Eben ganz die Patentante
Eben ganz die Patentante
Eben ganz die Patentante

Kommentare