Bildung

VHS hat 1500 Neuanmeldungen

Marjanne Meeuwsen (r.) freut sich über die neuen VHS-Botschafter Armin Himmelrath und Jemima Estevez.
+
Marjanne Meeuwsen (r.) freut sich über die neuen VHS-Botschafter Armin Himmelrath und Jemima Estevez.

Neuer Leiter hat das Interesse geweckt. Team setzt auf junge Teilnehmer.

Von Anja Carolina Siebel

De Zahl ist beeindruckend. Von Juni bis Dezember freute sich das Team der Volkshochschule über 5500 Anmeldungen, davon 1500 von Menschen, die bisher keine Kunden waren. Marjanne Meeuwsen, stellvertretende Leiterin der Volkshochschule für Wermelskirchen, Burscheid und Leichlingen, führt das auch auf den frischen Wind zurück, der seit April 2022 in der Bildungseinrichtung weht. „Eric Hausherr, unser neuer Leiter, ist sehr motiviert und hat vieles bewegt“, sagt sie.

Zum Beispiel bietet die VHS jetzt schon 50 Prozent mehr Kurse. Das bekannte Heft in gedruckter Form – oder auch die Version des Programms im Internet – ist um 38 Prozent angewachsen.

Die Zielrichtung ist ganz klar: Die Volkshochschule will ihr altes Image abstreifen und neue Wege gehen. Meeuwsen: „Mit Werbung in sozialen Medien, Flyern und Boden-Aufrucken in den Städten wollen wir auch jüngeres Publikum ansprechen.“

Und mit einem veränderten Kursangebot. So gibt es beispielsweise Sprachkurse, in denen die Teilnehmer landestypische Gerichte kochen, viel Kreatives, wie beispielsweise Handlettering, eine moderne Form der Schönschrift, Sportliches in veränderter Form, wie etwa Paar-Akrobatik. Aber auch einige ganz besondere Angebote. So lädt Bürgermeisterin Marion Lück zum Beispiel am 10. März mit Bürgerinnen und Bürgern zum „politischen Kochen“ ein. Es wird gekocht und diskutiert. „Ich bin aber froh, dass mir jemand zur Seite steht, der wirklich kochen kann“, sagt Lück lachend. Kochen, das sei ja eigentlich nicht so ihre Stärke.

Diskutiert wird auch im „Demokratie-Salon“, der zum ersten Mal am 2. März mit dem Wissenschaftsjournalisten Armin Himmelrath stattfinden wird. „Wir greifen die Salon-Kultur der 1920er Jahre auf“, verrät der gebürtige Wermelskirchener bereits. Himmelrath ist einer der VHS-Botschafter, dessen Gesicht künftig auf Plakaten und in Youtube-Videos zu sehen sein und für die neue Volkshochschule stehen wird. „Wir haben in Wermelskirchen zwei Botschafter, in Burscheid und Leichlingen jeweils einen“, sagt Marjanne Meeuwsen.

VHS bietet 29 Kurse für Kinder und Jugendliche

Die Zweite im Bunde in Wermelskirchen ist Jemima Estevez. Die begnadete Sängerin und Gymnasiastin wird vielen noch durch ihre erfolgreichen Auftritte im Fernseh-Format „The Voice Kids“ im Gedächtnis sein. Im Internet-Video wirbt Jemima jetzt für die junge VHS. Ebenfalls ein neues Format. „Ich dachte vorher auch immer, VHS, das hat etwas mit Schule zu tun“, gibt sie zu. „Aber als ich mal ins Programm geschaut habe, habe ich gesehen, dass es viele tolle Angebote gibt, die auch für Jugendliche interessant sind.“ Durchaus vorstellbar für Jemima, dass auch sie mal an einem Kurs teilnimmt. Ihr Papa Steve hat sich jedenfalls schon entschieden: „Ich werde mein Englisch wohl nochmal auffrischen“, sagt er.

Die „junge VHS“ bietet insgesamt 29 Kurse für Kinder, Jugendliche und deren Eltern. „Wir haben zum Beispiel Kurse für Familienbildung“, berichtet Jaqueline Wolf vom VHS-Team. „Da geht es dann in Online-Workshops beispielsweise um Internetnutzung von Jugendlichen oder Hass im Netz.“

Es gibt zudem einige Aktiv-Angebote für Eltern und Kinder. „Aber auch für Jugendliche und Studierende, zum Beispiel Grundlagen fürs Kochen, Sport und Kreatives.“ Und: Stadt und Volkshochschule haben ein ernstes Thema aufgegriffen: „Nachdem klar wurde, dass der Hauptangeklagte im Missbrauchsprozess, der gerade in Köln läuft, aus Wermelskirchen stammt, wollten wir irgendwie reagieren“, sagt Marion Lück. Mir Eric Hausherr, dem neuen VHS-Leiter, seien kurze Wege möglich und so habe er kurzerhand das Angebot für Kinder und Jugendliche geschaffen. Lück: „Es geht ums Nein-Sagen, sich Hilfe zu holen, wenn etwas nicht stimmig erscheint.“

Marjanne Meeuwsen weiß, dass es Kinder und Jugendliche abschrecken könnte, dass die Volkshochschule eine „Schule“ ist. „Aber auch wenn es bei uns im weitesten Sinn ja auch ums Lernen geht, stehen wir viel mehr fürs Erleben in Gemeinschaft, fürs Weiterentwickeln und fürs Entdecken. Und das ist doch nach der Corona-Pandemie besonders wertvoll.“

Hintergrund

Neben den Wermelskirchener VHS-Botschaftern steht Silke Riemscheid, ehemals für die VHS akiv, als Gesicht für Burscheid, und Kinderbuch-Autorin Annette Langen (Felix-Bücher) für Leichlingen.

Mehr Infos und das Programm der VHS finden Interessierte unter www.vhs-bergisch-land.de

Standpunkt von Anja Carolina Siebel: Nicht nur für Ältere

anja.siebel@rga.de

Volkshochschule – für viele Menschen war der Begriff lange Zeit gleichgesetzt mit Weiterbildung für Ältere. Jene, die vielleicht das Berufsleben hinter sich haben und nun nochmal eine Sprache lernen oder einfach mal unter Leute kommen wollen. Eric Hausherr, der neue Leiter der Volkshochschule für Wermelskirchen und Burscheid, hat sich vorgenommen, dieses Image etwas gerade zu rücken. Zu zeigen, dass Volkshochschule auch für Jüngere spannend sein kann.

Dafür stehen auch die neuen VHS-Botschafter. Aber auch das Programm, das das VHS-Team bereits vor einigen Monaten vorgestellt hatte. Da finden sich Kochkurse genauso wie Weiterbildungen im IT- und Social-Media-Bereich, Sportliches, Kreatives und Witziges – wie etwa der Italienisch-Kurs. bei dem auch lecker gekocht wird. Es lohnt sich also inzwischen für jede und jeden , mal in das aktuelle Programm der Volkshochschule zu schauen. Und vielleicht selbst mitzumachen.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

73-Jähriger fällt auf Betrug herein
73-Jähriger fällt auf Betrug herein
„Ich habe so viel gelacht und mich köstlich amüsiert“
„Ich habe so viel gelacht und mich köstlich amüsiert“
„Ich habe so viel gelacht und mich köstlich amüsiert“
Grüne: Erfolg belegt Schulentscheidung
Grüne: Erfolg belegt Schulentscheidung
Grüne: Erfolg belegt Schulentscheidung
Bogen schießen: Loslassen und zur Ruhe kommen
Bogen schießen: Loslassen und zur Ruhe kommen
Bogen schießen: Loslassen und zur Ruhe kommen

Kommentare