Verkehrsunfall

Eschbachtal: Feuerwehr rettet Person aus Pkw

Der Pkw landete auf einer Leitplanke.
+
Der Pkw landete auf einer Leitplanke.

Am Sonntagabend kam es im Eschbachtal zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Wermelskirchen. Gegen 17.30 Uhr am Sonntag, 10. Juli, kam ein Renault Twingo von Solingen kommend auf der L408 in einer Linkskurve ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender VW Candy konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in die Seite des Twingo. Durch den Aufprall wurde der Renault auf die Leitplanke geschleudert.

Eine Person musste durch die Feuerwehr aus dem Renault geschnitten werden. Dafür wurden Frontscheibe und Heckklappe aufgebrochen sowie die Säulen aufgetrennt. In beiden Fahrzeugen wurde jeweils eine Person verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die L408 war zur Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt. to

Weitere Blaulichtmeldungen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Zusammenstoß: Drei Personen verletzt
Bürgerin will Radweg aus den Dörfern
Bürgerin will Radweg aus den Dörfern
Bürgerin will Radweg aus den Dörfern
Autor Olaf Link recherchiert im Bergischen
Autor Olaf Link recherchiert im Bergischen
Autor Olaf Link recherchiert im Bergischen
Sein Ziel ist der Iron Man in Roth
Sein Ziel ist der Iron Man in Roth
Sein Ziel ist der Iron Man in Roth

Kommentare