Vereine bieten „Sport im Park“ an

-acs- Die Stadtverwaltung lädt alle Bürger jetzt zu dem Projekt „Sport im Park“ ein. An fünf aufeinanderfolgenden Samstagen, jeweils um 10 Uhr, laden erfahrene Übungsleiterinnen und Übungsleiter aus Sportvereinen zu einer einstündigen Sporteinheit in die Hüpp-Anlage und in den Dorfpark Dabringhausen ein. Es handelt sich um ein abwechslungsreiches Sport- und Bewegungsangebot.

Mit „Fit to walk“ startet zusätzlich eine Gruppe regelmäßig in der Hüpp-Anlage zum Nordic-Walking. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe am 26. Juni um 10 Uhr begrüßen Bürgermeisterin Marion Lück, der Vorstandsvorsitzende des Kreissportbunds Rhein-Berg, Uli Heimann, der stellvertretende Vorsitzende des Stadtsportverbands Sven Dicke und der Sozialdezernent Stefan Görnert die Teilnehmenden in der Hüpp-Anlage und im Dorfpark Dabringhausen. An diesem Tag stellen die Vereine ihre verschiedenen Sportarten für Jung und Alt vor und der Rheinische Turnerbund bietet am Standort Hüpp-Anlage zusätzlich einen Fitnesstest an. „Sport im Park“ ist ein Projekt des Stadtsportverbands mit seinen Wermelskirchener Sportvereinen und dem Kreissportbund in Kooperation mit dem Seniorenbeirat und dem Amt für Soziales und Inklusion. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist laut Mitteilung der Stadtverwaltung ebenfalls nicht erforderlich. Sportliche Fitness oder Vorkenntnisse sind nicht vorausgesetzt. Heißt: Auch blutige Sportanfänger können mitmachen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare