Unfall: Sonne blendet Fahrer in Sonne

Auf der Kreuzung Sonne krachte es am Freitag. Symbolfoto: ric
+
Auf der Kreuzung Sonne krachte es am Freitag. Symbolfoto: ric

Weil die Sonne einen 29-jährigen Hückeswagener am Freitagnachmittag auf der L 157 in Sonne geblendet hat, übersah er den vor ihm an der Kreuzung wartenden Pkw eines 68-jährigen Wermelskircheners und fuhr auf. Der 68-Jährige wurde leicht verletzt und klagte über Schmerzen im Nacken und Rücken. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1800 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Berufsschüler glänzen mit Superabschlüssen
Berufsschüler glänzen mit Superabschlüssen
Berufsschüler glänzen mit Superabschlüssen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare