Polizei

Unbekannte zerstören ein Pkw-Fenster

-acs- Bislang noch unbekannte Täter brachen in der Silvesternacht, also in der Nacht von Freitag auf Samstag, in ein geparktes Fahrzeug am Forstring (Braunsberg) ein. Das teilt die Polizei Rhein-Berg in ihrer Neujahrsbilanz mit. Demnach zerstörten die Täter ein Fenster der Hecktüren am Fahrzeug, um ins Innere des geparkten Pkw zu gelangen. Dieser Versuch des Einbruchs war jedoch offenbar fehlgeschlagen, so dass sich die Täter ohne Beute in unbekannte Richtung aus dem Staub machten.

Was blieb, ist ein nicht unerheblicher Schaden an dem geparkten Fahrzeug. Diesen Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 300 Euro. Die Fahrzeughalter bemerkten den Schaden erst am Morgen des Neujahrstages und benachrichtigten daraufhin die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Verein Dorfkultur plant das Jahr
Verein Dorfkultur plant das Jahr
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen
Brandanschlag: Polizei fasst 27-Jährigen

Kommentare