Unbekannte stehlen Kerzen aus der Kirche

St. Apollinaris

Aufregung bei der katholischen Gemeinde St. Michael/ St. Apollinaris. Wie der Gemeindevorstand mitteilt, sollen voriges Wochenende Unbekannte in der Grunewalder Kirche gewesen sein, um Sachbeschädigung und Diebstahl zu begehen. Bereits am Samstag sei bereitstehendes Desinfektionsmittel im Kirchenvorraum verschüttet worden. „Wie später recherchiert wurde, waren am Sonntagnachmittag zwischen 14 und 16 Uhr wieder eine oder mehrere Personen in der Kirche und suchten die Kerzenkapelle. Die Täter hätten alle gespendeten und brennenden Kerzen aus dem Kerzenhalter entnommen und mitgenommen. Etwa 40 neue und unverbrauchte seien ebenfalls gestohlen worden. Bereitliegende Zündhölzer wurden alle abgebrannt. Ein Teil der gestohlenen Kerzen wurden später total beschädigt im Bereich des nahen Spielplatzes gefunden. Die Gemeinde bittet eventuelle Zeugen, sich im Pfarrbüro unter Tel. (0 21 96) 63 80 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Technischer Defekt löst Brand aus
Technischer Defekt löst Brand aus
Technischer Defekt löst Brand aus
Spekulatius birgt Geheimnisse
Spekulatius birgt Geheimnisse
Spekulatius birgt Geheimnisse
Zum Winter herrscht bei Heizungsbauern Materialmangel
Zum Winter herrscht bei Heizungsbauern Materialmangel
Zum Winter herrscht bei Heizungsbauern Materialmangel
Adventskalender: Sie mag gerne roten Heringssalat
Adventskalender: Sie mag gerne roten Heringssalat
Adventskalender: Sie mag gerne roten Heringssalat

Kommentare