Vierstelliger Schaden

Unbekannte brechen in Tankstelle ein

+

Die Täter klauten an der Berliner Straße Tabakwaren.

In der Nacht auf Montag brachen zwei unbekannte Täter gegen 2.50 Uhr in eine Tankstelle an der Berliner Straße ein. Das teilt die Kreispolizei erst am Mittwoch öffentlich mit. Laut Mitteilung entwendeten die Täter an der freien Tankstelle diverse Tabakwaren aus dem Verkaufsraum. Wie eine Mitarbeiterin berichtet, sei alles durchwühlt gewesen. Der entstandene Schaden wird auf eine Summe im mittleren vierstelligen Bereich geschätzt. Die Spurensicherung der Polizei hat bereits ihre Arbeit aufgenommen, heißt es. Zeugen können sich bei der Polizei Rhein-Berg unter der Rufnummer Tel. (0 22 02) 2 05-0 melden, wenn sie etwas beobachtet haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen

Kommentare