TuS-Trainer waren im Escape Room

Der Ausflug sollte den Zusammenhalt stärken. Foto: Norbert Galonska
+
Der Ausflug sollte den Zusammenhalt stärken.

Übungsleiterinnen des TuS Wermelskirchen haben als gemeinsames Projekt einen Ausflug in einen Escape Room in Köln gemacht, der das Gemeinschaftsgefühl stärken sollte. Gefördert wurde das Projekt aus dem Programm „Trotzdem Sport“. „Es war wichtig, wieder gemeinsam unterwegs zu sein und sich auszutauschen“, schreibt Vorsitzender Norbert Galonska.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gesundheitstage: Neuauflage ist geplant
Gesundheitstage: Neuauflage ist geplant
Gesundheitstage: Neuauflage ist geplant
Kinderschutzbund trotzte der Krise
Kinderschutzbund trotzte der Krise
Kinderschutzbund trotzte der Krise
Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Ein richtiger Schnellbus namens SBX startet im Dezember
Ein richtiger Schnellbus namens SBX startet im Dezember

Kommentare