Tura bietet Fußballtrainingscamp an

Der Verein Tura Pohlhausen bedauert den Ausfall der Kinderstadt in Wermelskirchen und macht darauf aufmerksam, dass er bereits eine Alternative anbieten kann. Stadtjugendreferentin Tanja Töbelmann hatte für Alternativen geworben. Wie Tura-Geschäftsführer Dirk Hohlmann berichtet, findet vom 5. bis 9. Juli, der ersten Woche der Sommerferien, ein Fußballtrainingscamp der Sportakademie Deutschland auf dem Rasenplatz in Pohlhausen statt. Das international tätige Unternehmen bietet für Teilnehmer zwischen 5 und 17 Jahren ein hochwertiges Training an. „Da dieses im Freien stattfindet, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es durchgeführt wird“, so Hohlmann. Ein Zahlungsrisiko bestehe nicht. Bei einer Absage erhalte man das Geld zurück. Bis Montag, 15. Februar, getätigte Anmeldungen werden mit einem Leuchtfußball honoriert. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage.

www.tura-pohlhausen.org

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Krankenpfleger soll schwer dementen Patienten erwürgt haben
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Flucht: Mit 1,7 Promille Rennen geliefert - dann eingeschlafen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Pfleger ist wegen Totschlags angeklagt
Pfleger ist wegen Totschlags angeklagt
Pfleger ist wegen Totschlags angeklagt

Kommentare