Tüftler werkeln in der Katt

Reparaturcafé

Der Wiederanlauf des Reparatur-Cafés als Annahme- und Rückgabestelle zu reparierender Geräte hat am 2. Juli in der Bogenbinderhalle der Katt Premiere nach der Corona-Zeit. Wie die Veranstalter um Hans Erwin Hermann mitteilen, soll das Reparaturcafé zunächst auf unbestimmte Zeit so zu den üblichen Terminen weitergeführt werden.

Die Geräte werden von den ehrenamtlichen Teammitgliedern zu Hause oder in einer Werkstatt im Wolfhagen repariert, und zur Abholung erhalten die Besitzer eine telefonische Information.

Die Annahmen und Rückgaben erfolgen in der großen Bogenbinderhalle rechts neben der Stadtbücherei mit beiderseitigem Mund- und Nasenschutz und unter Beachtung der bekannten Abstands- und Schutzmaßnahmen. Geräte-Spenden sind auch weiterhin willkommen und werden ebenfalls in der Bogenbinderhalle angenommen.

Öffnungszeiten: wie bisher jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr. Eintritt kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Rheinisch-Bergischer Kreis warnt vor unseriösen Spendenaufrufen
Rheinisch-Bergischer Kreis warnt vor unseriösen Spendenaufrufen
Rheinisch-Bergischer Kreis warnt vor unseriösen Spendenaufrufen
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut
Ehepaar kämpft in Ahrweiler gegen die Flut
Hochwasser spült Hauswand weg
Hochwasser spült Hauswand weg
Hochwasser spült Hauswand weg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare