Tennisverein zeigt stolz seine Anlage

Hans-Otto Schmidt (l.) und Siggi Newiger, 1. und 2. Vorsitzende der Tennisabteilung im DTV, freuen sich über die erneuerte Anlage. Foto: DTV
+
Hans-Otto Schmidt (l.) und Siggi Newiger, 1. und 2. Vorsitzende der Tennisabteilung im DTV, freuen sich über die erneuerte Anlage.

Eröffnung nach Runderneuerung

Von Markus Schumacher

Viel geschuftet haben die Mitglieder der Tennisabteilung im Dabringhauser Turnverein in den vergangenen Jahren. Umso mehr können sie jetzt seit etwa einem Monat ihre runderneuerte Tennisanlage genießen.

Nun wollen sie den Genuss auch mit anderen teilen. „Wir feiern die offizielle Neueröffnung der Tennisanlage Dabringhausen“, sagt Abteilungsleiter Hans-Otto Schmidt. Und dazu sei jeder eingeladen. Am Samstag, 21. August, geht es um 11 Uhr los. Livemusik wird ab etwa 11.30 Uhr erklingen; Begrüßung und Ansprachen sind um 12 Uhr geplant und anschließend gemeinsames Grillen. „Nachmittags ab etwa 14 Uhr gibt es dann gemeinsames Tennisspielen auch für interessierte Gäste“, wirbt Schmidt. Dafür müssten diese nur Sportschuhe ohne Stollen mitbringen, Schläger könnten gestellt werden, so der Verein.

Die erneuerte Tennisanlage hat nun wieder drei bespielbare Plätze. Seit Ende 2018 hatten Schmidt und sein Stellvertreter Siggi Newiger ständig mit der Sanierung zu tun. „Die Anlage wurde technisch und optisch auf den neuesten Stand gebracht“, ist der Abteilungsleiter stolz. Diese neue Tennisanlage sei mit der Sportstättenförderung, Vereinsgeldern und durch viel Eigenleistungen der Mitglieder erstellt worden. Insgesamt rund 50 000 Euro steckte die Abteilung in die Runderneuerung ihrer etwa 30 Jahre alten Anlage. „Und da unsere Tennisabteilung noch nicht an Medenspielen teilnimmt, kann fast immer gespielt werden“, wirbt Schmidt.

Neue Mitglieder sind in Dabringhausen willkommen

Es heißt auch: „Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!“ Ein Trainer stehe auch zur Verfügung. Und Kindertraining werde regelmäßig im Sommer wie auch im Winter in einer Halle angeboten. Für Kinder stünden auf der Anlage verschiedene Einrichtungen zur Verfügung. Spezielle Trainingseinheiten für den Nachwuchs bietet darüber hinaus noch Richard Förg an – für Mitglieder kostenlos. Ulrike Rickell betreut und organisiert die Jugendarbeit in der Tennisabteilung des DTV. Weitere Infos gibt es bei Hans-Otto Schmidt, Tel. (0 21 93) 27 80.

„Die aufstrebende Tennisabteilung bietet nicht nur sportliche Aktivitäten, sondern auch gemeinschaftliches Miteinander nach dem Tennisspielen“, sagt Schmidt. Am Eröffnungstag freue man sich auf die Besucher und stehe dann auch gerne für Fragen und Informationen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
A la carte steht ganz im Zeichen der Kultur
A la carte steht ganz im Zeichen der Kultur
A la carte steht ganz im Zeichen der Kultur
Veranstalter stehen weiter unter Druck
Veranstalter stehen weiter unter Druck
Veranstalter stehen weiter unter Druck
Maria in der Aue hat bewegende Historie
Maria in der Aue hat bewegende Historie
Maria in der Aue hat bewegende Historie

Kommentare