Straße in Dhünn wird saniert

Sperrungen

-acs- Ab Montag, 6. September, starten die angekündigten Bauarbeiten zwischen Neuenhaus und Dhünn – auf einer Strecke von 1,5 Kilometern. Das teilt der Landesbetrieb Straßen NRW mit. Die Landesstraße werde dann für etwa drei Wochen zwischen der Kreuzung L 409/L 68 und Ecke Pilghauser Straße/Hauptstraße gesperrt. Anschließend, voraussichtlich ab Montag, 27. September, würden die Arbeiten im weiteren Verlauf der L 409 für etwa zwei Wochen fortgeführt. Dann wird die Landesstraße zunächst zwischen Ecke Am Wiesenhang/Alte Straße und Neuenweg auf etwa 300 Meter Länge gesperrt. Im Anschluss wird die L 409 zwischen Wickhausen und Habenichts auf rund 400 Metern saniert und gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Zufahrt für Rettungsdienste ist während der gesamten Bauzeit gewährleistet. Anlieger können den Baustellenbereich eingeschränkt benutzen. Die betroffenen Streckenabschnitte sind allerdings vorübergehend nicht zu befahren – es werden Informationszettel an die Anlieger verteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Sensible Kanalsanierung in Kolfhausen ist gestartet
Sensible Kanalsanierung in Kolfhausen ist gestartet
Sensible Kanalsanierung in Kolfhausen ist gestartet
Kirchhof der Stadtkirche ist gesperrt
Kirchhof der Stadtkirche ist gesperrt
Polizei findet sieben Ecstasy-Tabletten bei Anglerin
Polizei findet sieben Ecstasy-Tabletten bei Anglerin

Kommentare