Sternsinger im Dorf unterwegs

Dabringhausen

-acs- Die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Apollinaris sind bald wieder unterwegs. Die Spenden gehen diesmal an das Kindermissionswerk nach Aachen, das damit Kinderhilfsprojekte in der ganzen Welt unterstützt. Das Motto in diesem Jahr lautet: „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ Die Kinder ziehen vom 30. Dezember bis zum 8. Januar durch Dabringhausen. Weil sie aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht an jeder Tür Halt machen können, hat die Gemeinde einige „Segens-Haltestellen“ eingerichtet. Dort können Spenden abgegeben werden: am Sonntag, 2. Januar, von 9.30 bis 10 Uhr und 10.45 bis 11.15 Uhr an der ev. Kirche Dabringhausen, am Samstag, 8. Januar, von 10 bis 13 Uhr vor dem Edeka sowie von 16.30 bis 17 Uhr und 17.45 bis 18.15 Uhr an der kath. Kirche (Grunewald). Außerdem gibt es eine Spendendose in der Bäckerei Gosse.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
Fußgängerin bei Autounfall schwer verletzt
Fußgängerin bei Autounfall schwer verletzt
Fußgängerin bei Autounfall schwer verletzt
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Standort fürs Taubenhaus wird gesucht
Hauptschüler nehmen Golfunterricht
Hauptschüler nehmen Golfunterricht
Hauptschüler nehmen Golfunterricht

Kommentare