Umstellung auf H-Gas

Stadtwerke-Monteure inspizieren Gasanlagen

Die Stadtwerke arbeiten seit 2018 an der Erdgasumstellung.

Ziel ist es, alle bisher mit L-Gas versorgten Gebiete in Deutschland auf H-Gas umzustellen. L-Gas hat einen niedrigeren Energiegehalt als H-Gas und wird aufgrund rückläufiger Fördermengen in Zukunft nur noch sehr begrenzt zur Verfügung stehen. Die Regierung schließt bereits Lieferverträge mit neuen Gaslieferanten – darunter auch die USA und Katar für LNG.

Für die Umstellung ist es notwendig, die Gasverbrauchsgeräte auf das neue H-Gas anzupassen. Dazu müssen alle Gasanlagen inspiziert, die Gasgeräte erfasst und Abgasmessungen durchgeführt werden. Hausbesuche werden ab Januar durch geschulte Monteure vorgenommen – sie können sich mit einem Dienstausweis der Stadtwerke legitimieren. - sg-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kurz notiert
Kurz notiert
Auf die Samenmischung kommt es an
Auf die Samenmischung kommt es an
Auf die Samenmischung kommt es an
Dr. Schliermann: Gewalt hat lebenslange Folgen
Dr. Schliermann: Gewalt hat lebenslange Folgen
Dr. Schliermann: Gewalt hat lebenslange Folgen
Hautarzt Harke geht nach 33 Jahren
Hautarzt Harke geht nach 33 Jahren
Hautarzt Harke geht nach 33 Jahren

Kommentare