Stadt sucht Helfer für die Landtagswahl

-acs- Ab sofort können sich potenzielle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Landtagswahlen am 15. Mai bewerben: per Mail an oder telefonisch unter Tel. (0 21 96) 7 10-1 04 bei Claudia Leßenich-Sgarra im Haupt- und Personalamt – von montags bis freitags, jeweils von 8 bis 12 Uhr. Interessierte müssen mindestens 18 Jahre alt und wahlberechtigt sowie möglichst in Wermelskirchen wohnhaft sein.

Sie erhalten eine Entschädigung von 40 Euro bei einem Einsatz im Briefwahlvorstand und von 50 Euro bei einem Einsatz im Wahllokal.

wahlen@wermelskirchen.de

Mehr zum Ehrenamt bei der Landtagswahl:

https://bit.ly/3GWGj5F

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sein Verkaufskonzept geht auf
Sein Verkaufskonzept geht auf
Sein Verkaufskonzept geht auf
Parksituation erhitzt die Gemüter
Parksituation erhitzt die Gemüter
Parksituation erhitzt die Gemüter
Pkw gerät in den Gegenverkehr - Hoher Sachschaden
Pkw gerät in den Gegenverkehr - Hoher Sachschaden
Pkw gerät in den Gegenverkehr - Hoher Sachschaden
Das sind die erfolgreichen Absolventen 2022
Das sind die erfolgreichen Absolventen 2022
Das sind die erfolgreichen Absolventen 2022

Kommentare