Stadt sucht Helfer für die Kinderstadt

2022 findet wieder die „Kinderstadt“ statt. Archivfoto: Doro Siewert
+
2022 findet wieder die „Kinderstadt“ statt. Archivfoto: Doro Siewert

Projekt startet am 27. Juni 2022

-ms- Bereits zum 14. Mal soll im kommenden Jahr die „Kinderstadt“ in Wermelskirchen stattfinden. Schon jetzt laufen die Planungen für das beliebte Feriengroßprojekt auf Hochtouren, bei dem 220 Kinder in ihrer eigenen Stadt spielen, lernen und experimentieren.

Für die verschiedenen Werkstätten der Kinderstadt sucht der Kinder- und Jugendbereich der Kattwinkelschen Fabrik motivierte Menschen ab 18 Jahren, die Spaß an der Arbeit mit Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren haben und die einen pädagogischen Hintergrund und/oder besondere Fähigkeiten und Interessen in handwerklichen, künstlerischen oder sportlichen Bereichen mitbringen. Die Kinderstadt findet in den ersten beiden Sommerferienwochen ab 27. Juni 2022 statt. Die Arbeitszeiten sind von 9 bis 17 Uhr in einem sympathischen Team bei einem tollen pädagogischen Projekt in spannender und lustiger Arbeitsatmosphäre. Die Honorarkräfte erhalten eine Übungsleiterpauschale von 770 Euro.

Außerdem besteht die Möglichkeit, bei der Kinderstadt ein für die Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher relevantes Praktikum zu absolvieren. Bewerbungen oder weitere Fragen per E-Mail:

kolja.pfeiffer@ kattwinkelsche-fabrik.de

| Standpunkt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt hat Neubaugebiete im Blick
Stadt hat Neubaugebiete im Blick
Stadt hat Neubaugebiete im Blick
Der Lichterzug begeistert die Zuschauer
Der Lichterzug begeistert die Zuschauer
Der Lichterzug begeistert die Zuschauer
Adventskalender: Brigitte Hallenberg mag „Markt und . . .“
Adventskalender: Brigitte Hallenberg mag „Markt und . . .“
Adventskalender: Brigitte Hallenberg mag „Markt und . . .“
Unerwartet auf den Sport gekommen
Unerwartet auf den Sport gekommen
Unerwartet auf den Sport gekommen

Kommentare