Stadt schließt Sporthallen im Sommer nicht

-acs- Mit sinkenden Inzidenzwerten und voranschreitenden Öffnungsschritten in der Corona-Pandemie wird es allen Nutzern, unter Einhaltung der Vorgaben aus der Coronaschutzverordnung, wieder möglich sein, auch die städtischen Sporthallen zu nutzen. Um diesen wieder anlaufenden Sportbetrieb nicht zu unterbrechen, hat sich die Stadt dazu entschlossen, auf die sonst üblichen Schließzeiten der Sporthallen während der kommenden Sommerferien zu verzichten.

Das teilt die Verwaltung am Dienstag mit. Tageweise Schließungen aufgrund von Instandsetzung, Reparatur- oder Reinigungsarbeiten sind allerdings nicht gänzlich auszuschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück
Sie geht optimistisch ins 100. Lebensjahr
Sie geht optimistisch ins 100. Lebensjahr
Sie geht optimistisch ins 100. Lebensjahr
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze

Kommentare