Stadt möchte freies Wlan ausbauen

-ms- In der Innenstadt besteht in Teilbereichen seit Jahren ein freies Wlan. Nach Auflösung des Vereins Freifunk übernahm Firma Dolphin IT-Support aus Hückeswagen den Betrieb. „Die Stadt Wermelskirchen möchte in Kooperation mit Dolphin IT-Support in den Bereichen Telegrafenstraße, Kölner Straße, Obere Remscheider Straße, Carl-Leverkus-Straße und Markt das freie Wlan „wifi-wermelskirchen.

de“ flächendeckend ausbauen“, teilt die Stadt mit. Die Stadtverwaltung schreibe derzeit alle Inhaber von Geschäften dort an, um Partner zu finden, die bereit sind, an Ihrem eigenen Internetanschluss einen Wlan-Router anzuschließen. Nur, wenn sich genügend melden, sei es möglich, freies Wlan anzubieten. Die Router werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenz jetzt bei 13,1
Corona: Inzidenz jetzt bei 13,1

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare