Aktion

Sportlerin und Sportler des Jahres gesucht

Vorschläge bis Montag, 31. Oktober, einreichen.

Sportlerinnen und Sportler in Wermelskirchen aufgepasst: Der Startschuss für die Sportlerehrung der Stadt Wermelskirchen ist gefallen. Bis zum kommenden Montag, 31. Oktober nimmt die Stadt noch Vorschläge für den Sportler, die Sportlerin sowie die Mannschaft des Jahres 2022 entgegen. Nicht nur Einzelpersonen und Mannschaften, die außergewöhnliche sportliche Erfolge und Leistungen erzielt haben, können vorgeschlagen werden. Auch Personen, die sich durch ihre langen ehrenamtlichen Tätigkeiten in einem Sportverein verdient gemacht haben, ist es möglich nominiert und anschließend gewählt zu werden.

Die Erfolge werden anerkannt, wenn die vorgeschlagenen Personen oder Mannschaft einem ordentlichen Fachverband des Deutschen Sportbundes sowie einem dem Stadtsportverband Wermelskirchen angeschlossenen Verein angehören. Die vorgeschlagenen Personen sollten in Wermelskirchen wohnen. -kc-

Die Vorschläge können bei Tanja Dehnen eingereicht werden: entweder direkt im Rathaus Wermelskirchen, Telegrafenstraße 7-9 oder alternativ per E-Mail. t.dehnen@wermelskirchen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Diebe nutzen gekippte Fenster
Diebe nutzen gekippte Fenster
Diebe nutzen gekippte Fenster
Skulpturen im Dorfpark sollen zum Nachdenken anregen
Skulpturen im Dorfpark sollen zum Nachdenken anregen
Skulpturen im Dorfpark sollen zum Nachdenken anregen
Halterin bleibt uneinsichtig: Geldstrafe nach Hundebiss
Halterin bleibt uneinsichtig: Geldstrafe nach Hundebiss
Jugendlicher verletzt Mann auf der Kirmes
Jugendlicher verletzt Mann auf der Kirmes
Jugendlicher verletzt Mann auf der Kirmes

Kommentare