SPD hat Fragen zu Solarsiedlung

Jochen Bilstein möchte, dass Wohnraum geschaffen wird. Archivfoto: rk
+
Jochen Bilstein möchte, dass Wohnraum geschaffen wird. Archivfoto: rk

Die SPD-Fraktion hat Fragen zum ursprünglich als Solarsiedlung vorgesehenen Baugebiet in Polhausen. Unter anderem möchte Fraktionsvorsitzender Jochen Bilstein wissen, wie weit der Prozess der Baureife inzwischen gediehen und wann mit einem Baubeginn zu rechnen sei. Es gebe schließlich eine Menge Bewerbungen für Wohnflächen von jungen Familien.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadtführerin besucht das Grab von Leverkus
Stadtführerin besucht das Grab von Leverkus
Stadtführerin besucht das Grab von Leverkus
Stadt stockt Ordnungsdienst auf
Stadt stockt Ordnungsdienst auf
Stadt stockt Ordnungsdienst auf

Kommentare