Bühne

Sonntag kommen The Gap ins Eifgen

Das Haus Eifgen öffnet die Türen.
+
Das Haus Eifgen öffnet die Türen.

Die Verantwortlichen im Haus Eifgen hatten Ende des vergangenen Jahres angekündigt, dass sich 2023 einiges verändert wird.

An jedem zweiten Sonntag des Monats – erster Termin ist Sonntag, 8. Januar – wird das Haus Eifgen für Musiker und Gäste geöffnet. In der Kneipe gibt es Kalt- oder Warmgetränke, auf der Bühne nebenan warten Instrumente auf neue sowie alte Hobby- und Profikünstler zum Jammen.

Ab 17 Uhr heißt es dann: Bühne frei für die Session oder auch für Solokünstler oder Spontanimprovisationen. Im Anschluss – spätestens aber ab 19 Uhr – gibt es ein Konzert. Am 8. Januar kommen The Gap, eine Pub-Rock-Band mit Lead-Sängerin, nach Wermelskirchen. Das Publikum erwartet dann ein Gemisch aus Pub-Rock, Rhythm & Blues, Blues-Rock, Rock´n´Roll. Der Einlass ist ab etwa 16 Uhr, der Eintritt ist frei. -fbu-

Anmeldung/Bewerbung für die Session oder das Abschlusskonzert unter kultin.de/musik-club

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Spatzenhof: Regionale Küche im ungewöhnlichen Gewand
Spatzenhof: Regionale Küche im ungewöhnlichen Gewand
Spatzenhof: Regionale Küche im ungewöhnlichen Gewand
Schon kleine Veränderungen werden ertastet
Schon kleine Veränderungen werden ertastet
Schon kleine Veränderungen werden ertastet
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Betrüger schocken Opfer am Telefon
Betrüger schocken Opfer am Telefon
Betrüger schocken Opfer am Telefon

Kommentare