Schreibwerkstatt

Schreiber treffen sich in Eipringhausen

Schreibbegeisterte der Generation 60plus erzählen ihre Kurzgeschichten.

„Stark bleiben“ ist eine von der Evangelischen Kirche initiierte Schreibwerkstatt überschrieben, die sich an Menschen über 60 richtet. Schreibbegeisterte aus dem Bergischen Land der Generation 60 plus erzählen in ganz unterschiedlich gefärbten, eigenen Kurzgeschichten ihren Zugang zum Älterwerden und von dem, was sie gerade in solchen Umbruchzeiten hält.

Mit dem altersbedingten Ausscheiden aus dem Berufsleben beginnt eine neue Lebensphase, die vieles im sozialen Umfeld verändert. Wie können Menschen im Umbruch dann „stark bleiben“, auch wenn äußere Einschränkungen sich zeigen – und wie können sie einer lauernden Ablenkungs- und Suchtgefahr begegnen? Der Schreibwettbewerb „Stark bleiben“ wird unter anderem von der Diakonie im evangelischen Kirchenkreis Lennep veranstaltet und ist ein Modul der NRW-Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“. Die Preisträger des Wettbewerbs sowie weitere Autoren begeben sich nun auf eine Lesereise mit Musik. Sie machen dabei Station im Evangelischen Gemeindehaus Eipringhausen: Freitag 4. November 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. acs

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreisverwaltung plant 91 neue Stellen
Kreisverwaltung plant 91 neue Stellen
Kreisverwaltung plant 91 neue Stellen
Dhünn erhält seinen vorweihnachtlichen Treff zurück
Dhünn erhält seinen vorweihnachtlichen Treff zurück
Dhünn erhält seinen vorweihnachtlichen Treff zurück
Hündin Lara ist eine wilde Hummel
Hündin Lara ist eine wilde Hummel
Hündin Lara ist eine wilde Hummel

Kommentare