Schnelltestzentrum öffnet am Montag

Bei der ersten Eröffnung des Testzentrums im März war Beigeordneter Stefan Görnert die erste Testperson. Archivfoto: Doro Siewert
+
Bei der ersten Eröffnung des Testzentrums im März war Beigeordneter Stefan Görnert die erste Testperson. Archivfoto: Doro Siewert

Lebenshilfe nimmt ihre Arbeit im Bürgerzentrum wieder auf

Von Anja Carolina Siebel

Die Lebenshilfe Bergisches Land öffnet aufgrund der aktuellen Lage das Schnelltestzentrum im Bürgerzentrum auf der Telegrafenstraße in Wermelskirchen wieder. Am kommenden Montag, 29. November, soll es laut Lebenshilfe-Geschäftsführer Axel Pulm wieder losgehen mit den Testungen im Bürgerzentrum. Wie berichtet, hatte die Lebenshilfe das Zentrum im September geschlossen.

„Nachdem die Zahlen nun doch wieder so hochgegangen sind, haben wir schnell reagiert und nach Absprache mit der Stadt Wermelskirchen eine schnelle Wiedereröffnung möglich gemacht“, berichtet Axel Pulm.

Teststelle sei nur eine Übergangslösung

Über eine Internetseite können vorab Termine gebucht werden. Gestartet wird am Montag, 29. November, ab 7 Uhr. „Durch die Online-Terminvergabe ist wieder ein reibungsloser Ablauf gesichert. In der Stunde sind 70 bis 100 Tests möglich“ sagt Alina Römmler, Projektleiterin des Testzentrums.

Bei allem Engagement für die Wiedereröffnung des Testzentrums weist die Lebenshilfe Bergisches Land aber ausdrücklich darauf hin, dass Testen nur eine Übergangslösung sein kann.

„Letztendlich hilft nur die Impfung“, unterstreicht Geschäftsführer Axel Pulm. Die Lebenshilfe plant daher eine eigene Kampagne unter dem Titel „Testen ist gut, Impfen ist besser!“

Geöffnet ist das Zentrum am Montag, Dienstag und Donnerstag von 7 bis 15.30 Uhr, Mittwoch und Freitag von 9.30 bis 18 Uhr, Donnerstag von 7 bis 15.30 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr. Sonntage sind in Vorbereitung. Terminbuchungen unter:

www.testzentrum-wermelskirchen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
Bürgerinitiative lädt zu Kundgebung ein
Bürgerinitiative lädt zu Kundgebung ein
Bürgerinitiative lädt zu Kundgebung ein
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus

Kommentare