Schnelltests: Drive-in schließt im Oktober

Jeanne Altfeld (Mitte) und ihre Kollegen verabschieden sich. Foto: acs
+
Jeanne Altfeld (Mitte) und ihre Kollegen verabschieden sich.

Der Corona-Test-Drive in an der Albert-Einstein-Straße schließt zum 10. Oktober. Wie Koordinatorin und Leiterin Jeanne Altfeld mitteilt, sei der organisatorische Aufwand für die Betreiber zu hoch, wenn nach dem 10. Oktober die Antigen-Schnelltests kostenpflichtig würden. Gleichwohl seien es immer noch rund 200 Menschen täglich, die den Service nutzten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Impfmobil des Kreises wird gut angenommen
Impfmobil des Kreises wird gut angenommen
Impfmobil des Kreises wird gut angenommen

Kommentare